Mantrailing – Personensuche für Spürnasen

45 0 0
Home Arbeitshunde Mantrailing Mantrailing – Personensuche für Spürnasen
Published on April 12, 2017

Es gibt viele Möglichkeiten seinen Hund artgerecht zu beschäftigen. Dazu gehört auch die Personensuche, das sogenannte Mantrailing. Um eine Fährte aufzunehmen, abreiten die Hunde beim Mantrailing ausschließlich mit ihrem Geruchssinn, um die versteckte Person zu finden. Aufgenommene Geruchsproben werden in einem luftdichten Plastikbeutel aufbewahrt, der die Kontamination mit anderen Gerüchen verhindert. Beruflich werden Mantrailer zum Beispiel bei Rettungsstaffeln, der Feuerwehr oder der Polizei eingesetzt, entweder um Personen zu suchen oder nach einem Überfall die Fährte des Täters aufzunehmen. Auch als Hobby festigt das Training zum Personenspührhund die Bindung zwischen Mensch und Hund.

Category :  Mantrailing
Tags :  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen